Indem man den "Fingerabdruck" des Kunstwerks auf der Blockchain protokolliert, ist ein Fälschung des Kunstwerks schier unmöglich.
War dieser Beitrag hilfreich?
Danke!